Dienstag, 17. Juli 2012

OFF! "OFF"!" - Rezension

Vor nicht all zu langer Zeit ist das erste "full length" Album von OFF! erscheinen. Der Einfachheit halber lautet der Albumtitel genau so wie der Name der Band, also OFF!.

OFF! ist eine kalifornische Punkrock-Band rund um Keith Morris , seines Zeichens Gründungsmitglied von Black Flag und Sänger der Circle Jerks. Ein Urgestein der Punkrock-Szene also.

Apropos Black Flag: Soundmäßig liegt OFF! ziemlich nah an den frühen Black Flag, ohne aber wie eine Kopie zu klingen. Die Band schafft es dabei, den Punksound der frühen 80er (des letzten Jahrhunderts) in die Gegenwart zu transportieren und dabei frisch und up-to-date zu klingen. Wer also Black Flag oder generell kalifornischen "old school" Punkrock mag, der liegt mit OFF! auf jeden Fall richtig.

Noch ein Wort zum Thema "full length" Album: Punkrock (und Hardcore) Alben zeichnen sich ja selten durch episch lange Lieder aus. Manch einer legt sogar die Länge (oder besser: Kürze) der Songs als Qualitätsmaßstab an. Und hier liegt OFF! auf jeden Fall auch ganz weit vorne: 16 Titel, der kürzeste 41 s, der längste satte 1.36 min. Gesamtspielzeit etwas weniger als 16 Minuten. 16 sehr gute Minuten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten